Sprache: Englisch Deutsch

Mercedes-AMG GT 63 S E PERFORMANCE

Weltpremiere des neuen Topmodells Mercedes-AMG GT 63 S E PERFORMANCE in Shanghai

Affalterbach/Shanghai, 20. April 2024 - Am Rande des Formel 1™ Wochenendes in Shanghai hat Mercedes-AMG das neue Spitzenmodell seiner GT Baureihe 192 vorgestellt. Der äußerst kraftvolle E PERFORMANCE Hybridantrieb aus V8‑Motor und E-Maschine sorgt für blitzschnelles Ansprechen auf Fahrbefehle und nachdrückliche Leistungsentfaltung. Innovative Motorsport-Technologie, inspiriert vom Mercedes-AMG PETRONAS F1 Team, bildet die Basis für ein einzigartiges Fahrerlebnis voller Performance und Fahrdynamik.

„Von Null auf 100 in 2,8 Sekunden – so schnell ist noch nie zuvor ein Serien AMG gesprintet. Bei diesen Werten war daher klar, dass die Weltpremiere des neuen AMG GT 63 S E  PERFORMANCE am Rande eines Formel 1™ Rennens stattfinden musste. Unser Vierliter-V8 macht das Fahrzeug im Verbund mit dem Performance-Hybridsystem zum Topmodell unserer GT Familie. Der GT  63  S E PERFORMANCE verbindet enorme Leistung mit einem sehr dynamischen Fahrerlebnis und schafft so Gänsehaut pur. Gleichzeitig bietet das Fahrzeug weitreichende Ausstattungsmöglichkeiten und hochwertige Materialien, was es zu einem der exklusivsten Performance-Coupés am Markt macht.“ Michael Schiebe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH und Leiter Geschäftsbereiche Mercedes-Benz G-Klasse & Mercedes Maybach

Im neuen AMG GT 63 S E PERFORMANCE erzeugen der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor und die AMG Electric Drive Unit zusammen eine Systemleistung von 600  kW  (816 PS) und ein maximales Systemdrehmoment von bis zu 1.420 Nm. Die rasante Beschleunigung in 2,8 Sekunden auf 100 km/h und die Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h unterstreichen den kraftvollen Auftritt. Systeme wie das AMG ACTIVE RIDE CONTROL Fahrwerk mit semi-aktiver Wankstabilisierung und die aktive Hinterachslenkung stellen eine große Spreizung zwischen Fahrdynamik und Alltagskomfort sicher.

E PERFORMANCE: Verbrennungsmotor vorn, E-Maschine im Heck

Der Antrieb des neuen AMG GT 63 S E PERFORMANCE kombiniert den AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor an der Vorderachse mit einer Electric Drive Unit an der Hinterachse. Sie integriert einen 150 kW (204 PS) starken, permanent erregten Synchron-Elektromotor mit einem elektrisch geschalteten Zweigang-Getriebe sowie einem mechanischen Hinterachs-Sperrdifferenzial. Die leichte High-Performance-Batterie ist ebenfalls im Heck über der Hinterachse platziert. Diese kompakte Auslegung ergibt zahlreiche Vorteile. Der Elektromotor wirkt direkt auf die Hinterachse und kann damit seine Kraft unmittelbarer in Vortrieb umsetzen. Das sorgt für den Extra-Boost beim Anfahren, Beschleunigen oder Überholen. Bei zunehmendem Schlupf an der Hinterachse überträgt sich die Antriebskraft des Elektromotors bedarfsgerecht auch auf die Vorderräder. Die mechanische Verbindung des vollvariablen Allradantriebs AMG Performance 4MATIC+ ermöglicht dies mittels Kardanwelle und Antriebswellen der Vorderräder. Die Positionierung an der Hinterachse verbessert die Gewichts- sowie die Achslastverteilung im Fahrzeug und bildet so die Basis für das überzeugende Handling.

Die acht AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme „Electric“, „Battery Hold“, „Comfort“, „Glätte“, „Sport“, „Sport+“, „RACE“, und „Individual“ sind exakt auf die neue Antriebstechnologie zugeschnitten. Sie bieten ein weit gespreiztes Fahrerlebnis – von effizient bis dynamisch. Die Fahrprogramme passen wichtige Parameter an: das Ansprechverhalten von Antrieb und Getriebe, die Lenkungskennlinie, die Fahrwerksdämpfung oder den Sound. Die Programme lassen sich über die AMG Taste und das Zentraldisplay in der Mittelkonsole oder die AMG Lenkradtasten anwählen.

Gewöhnlich startet der Performance-Hybrid lautlos („Silent Mode“) im Fahrprogramm „Comfort“ mit dem Einschalten des Elektromotors. Im Kombiinstrument signalisiert das Icon „Ready“ die Fahrbereitschaft. Zusätzlich ertönt als akustische Rückmeldung der Fahrbereitschaft ein kraftvoll-sonorer, AMG-typischer Start-up-Sound. Er wird über die Fahrzeuglautsprecher in den Innenraum abgestrahlt. Ein leichter Tritt auf das Fahrpedal genügt, und schon setzt sich der AMG Performance Hybrid in Bewegung.

Rekuperation in vier Stufen wählbar

Die High-Performance-Batterie befindet sich durch die Direkt-Kühlung stets im optimalen Temperaturfenster von rund 45 Grad. Dadurch lässt sich auch die Rekuperation optimieren. Normalerweise erhitzt sich eine Batterie bei hoher Rekuperationsleistung so stark, dass die Energierückgewinnung eingeschränkt werden muss. Nicht so bei der Direkt-Kühlung. Die Rekuperation beginnt daher bereits im Schubbetrieb ohne Berührung des Bremspedals. Dabei lädt die Batterie, und es entsteht ein Bremsmoment. Die Radbremsen werden geschont oder müssen je nach Rekuperationsstufe und Verkehrslage gar nicht betätigt werden.

Vier unterschiedlich starke Rekuperationsleistungen lassen sich an der rechten AMG Lenkradtaste auswählen. Das gilt in allen Fahrprogrammen mit Ausnahme von „Glätte“. In der höchsten Stufe ist das so genannte „One-Pedal“-Fahren möglich. Dabei kann über 100 kW Leistung in die Batterie zurückgespeist werden. Weiterer Vorteil der Rekuperation: Bei steilen Bergabfahrten wird das Fahrzeug nicht schneller. Das System funktioniert wie eine Motorbremse.

Aktive Hinterachslenkung vereint Agilität und Stabilität

Auch der AMG GT 63 S E PERFORMANCE ist serienmäßig mit einer aktiven Hinterachslenkung ausgestattet. Abhängig von der Geschwindigkeit lenken die Hinterräder entweder in die entgegengesetzte (bis 100 km /h) oder in die gleiche (schneller als 100 km/h) Richtung der Vorderräder. Das System ermöglicht damit ein gleichermaßen agiles und stabiles Fahrverhalten. Das sind Eigenschaften, die ohne Hinterachslenkung im Gegensatz zueinanderstehen. Weitere Vorteile sind die leichtere Fahrzeug-Beherrschbarkeit im Grenzbereich sowie weniger Lenkaufwand, weil die Übersetzung der Vorderradlenkung direkter ist.

Quelle: Mercedes-Benz-Media


21.04.2024, Benjamin, 0 comments

Kommentar hinzufügen - Add comment

Name:
Email: (optional)
Text:
Smiley: smile biggrin wink wassat tongue laughing sad angry crying 
Bitte folgenden Sicherheitscode eingeben:
Code:
vLtz4

/ Forget me